Kunterbunte
„Salad Bowl“

290

„Breakfast Salad Bowl“

von „Die Jungs kochen und backen“


Für die Einweihung meiner neuen (bzw. wiederbelebten) Rubrik „Herd(s)allerliebst“ habe ich ein Rezept ausgesucht, das mich in diesem Sommer ganz besonders begeistert hat. Gefunden habe ich die „Breakfast Salad Bowl“ auf dem wundervollen Blog von „Die Jungs kochen und backen“. Der hat natürlich noch viel, viel mehr zu bieten und die bunte „Salad Bowl“ ist nur eines der vielen Rezepte, die ich schon nachgebaut habe. Bei den Jungs zu stöbern lohnt sich immer!

Ursprünglich für’s Frühstück gedacht, habe ich aus der kunterbunten Salatschüssel ein Abendessen gemacht. Und ich weiß garnicht, wie oft sie in diesem Jahr schon auf den Tisch gekommen ist; jedes Mal in einer etwas anderen Variante. Denn das schöne daran ist, dass man den Salat unendlich variieren kann. Je nachdem, was gerade im Haus ist.

Bei mir gibt es die „Salad Bowl“ meistens montags; so kann ich viele Reste vom Wochenende in einem Schwups verwerten. Da gab es zum Beispiel mal Haloumi, gehobelten Parmesan oder Feta-Würfel dazu, dann Hähnchenbrust oder Roastbeef-Streifen. Als Standardzutat haben sich Avocado und Radiccio hinzu gesellt. Als Topping macht sich übrigens Dukah-Gewürz ganz hervorragend!

Die „Breakfast Salad Bowl“, umgewandelt zum vollwertigen Abendessen, ist auf jeden Fall eines meiner diesjährigen Highlights und zum Ausprobieren unbedingt empfohlen. Das Originalrezept dafür findet ihr unter nachfolgendem Link. Viel Spaß beim Testen!

„Breakfast Salad Bowl“ von „Die Jungs kochen und backen“


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Like
Close
Herd(s)Kasper © Copyright 2021. All rights reserved.
Close