Erdbeer-Tiramisu ohne Ei
Rezept drucken

Erdbeer-Tiramisu ohne Ei

Ein schnell gemachtes Tiramisu, ganz ohne Ei
Vorbereitungszeit1 Std.
Koch-/Backdauer25 Min.
Zubereitungszeit gesamt1 Std. 25 Min.
Gericht: Dessert, Nachtisch
Portionen: 4 Portionen

Zutaten

  • 70 ml Espresso, stark
  • 2 EL Orangenlikör (alternativ Orangensaft)
  • 250 g Mascarpone
  • 200 g Frischkäse
  • 1 EL Vanille-Paste
  • 100 g Puderzucker
  • 200 ml Schlagsahne
  • 2 TL Sahnefestiger
  • 500 g Erdbeeren, frisch
  • 1/2 Limette
  • 200 g Löffelbiskuit, groß
  • 50 g Pistazienkerne

Sonstiges

Anleitungen

  • 70 g starken Espresso kochen und mit 2 EL Orangenlikör mischen. Beiseite stellen und abkühlen lassen.
  • Mascarpone, Frischkäse und Vanillepaste in eine Schüssel geben; mit dem Handrührer zu einer gleichmäßigen Masse verrühren. Puderzucker darüber sieben und untermischen.
    Die Sahne mit 2 EL Sahnefestiger steif schlagen, auf die Mascarpone-Creme geben und locker unterheben.
    Mascarpone-Creme bis zur weiteren Verwendung abgedeckt in den Kühlschrank stellen.
  • Die Erdbeeren in ein Sieb geben, unter fließendem Wasser kurz abspülen und gut abtropfen lassen. Stielansatz entfernen. 4-5 Erdbeeren für die Deko zurückbehalten; die restlichen Erdbeeren in Stückchen schneiden.
    Die Limette über den Erdbeeren auspressen und den Saft untermischen.
  • Die Hälfte der Löffelbiskuit in die Auflaufform legen und mit Espresso-Mischung bepinseln.
    Die Hälfte der Mascarpone-Creme auf den Biskuit geben und glatt streichen.
    Die Hälfte der Erdbeerstückchen auf der Creme verteilen.
  • Die restlichen Löffelbiskuit auf der Creme-Schicht verteilen; mit Espresso-Mischung bepinseln.
    Restliche Erdbeeren und Mascarpone-Creme locker miteinander vermischen und auf den Löffelbiskuit verstreichen.
    Tiramisu abdecken und eine Stunde in den Kühlschrank stellen.
  • In der Zwischenzeit die Pistazien in einer Pfanne ohne Fett anrösten, etwas abkühlen lassen und im Mörser zerstoßen.
    Pistazien vor dem Servieren über das Tiramisu streuen; mit den restlichen, ganzen Erdbeeren dekorieren.
  • Das Tiramisu hält sich 2-3 Tage im Kühlschrank, schmeckt aber frisch gemacht am besten.

Notizen

Die Rezeptmenge ist gedacht für eine kleine Auflaufform, ca. 22 cm (L) x 14 cm (B) x 6 cm (H) groß.
Durch Austausch der Zutaten durch entsprechende Produkte lässt sich aus dem Tiramisu ganz einfach eine gluten- oder laktosefreie, sowie eine vegane Version herstellen.