Rezept drucken

Ofensteaks mit Paprikasoße

Grillsteaks mal nicht vom Grill, sondern aus dem Backofen.
Vorbereitungszeit15 Min.
Koch-/Backdauer25 Min.
Gericht: Hauptspeise
Keyword: Ofensteak, Steak
Portionen: 2

Zutaten

  • 200 g Basmatireis
  • 2-3 Stück Nackensteak, mariniert (je nach Größe)
  • 1 Paprika, rot
  • 1 Paprika, gelb
  • 2 große Tomaten
  • 1 Zwiebel, groß
  • 2 EL Tomatenmark
  • 2 EL Ajvar, scharf
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 50 ml Sahne
  • 2 EL Speisestärke
  • 1 gestr. TL Currypulver
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer, schwarz
  • 1/2 Bund Petersilie, glatt
  • 1 EL neutrales Öl (z.B. Rapsöl)

Anleitungen

  • Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Die Paprikas waschen; Stiel und Kerngehäuse entfernen. Paprika in etwas dickere Streifen schneiden.
    Tomaten waschen, vierteln, Strunk herausschneiden. Viertel nochmal halbieren.
    Die Zwiebel schälen; Stiel- und Wurzelansatz entfernen. Zwiebel halbieren und in etwas dickere Streifen schneiden.
    Petersilie waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und fein hacken.
    Die Nackensteaks in ca. 1 cm breite Streifen schneiden.
  • Den Reis 2-3x durchwaschen, bis das Wasser relativ klar ist. Reis abgießen und mit der auf der Verpackung angegebenen Menge Wasser in einen ausreichend großen Kochtopf geben. Reis nach Packungsangabe garen.
  • Bratform mit dem Öl bepinseln.
    Die Nackensteaks darauf verteilen; geschnittenes Gemüse über die Steaks geben.
    Form mittig in den Backofen schieben und alles 10 Minuten braten.
    Streifen vom Nackensteak und frisches Gemüse werden in einer Back- oder eingeölten Auflaufform geschichtet.
  • In der Zwischenzeit Tomatenmark, Ajvar und Gemüsebrühe in eine Schüssel geben und miteinander verrühren.
    Salz, Pfeffer, Currypulver und Speisestärke in einem Schüsselchen mischen; die Sahne hinzu geben und alles kräftig miteinander verquirlen.
    Gewürzte Sahne und 2/3 der gehackten Petersilie zur Gemüsebrühe geben und alles miteiander verrühren.
  • Wenn Steaks und Gemüse angebraten sind (also nach 10 Minuten) die Soße darüber gießen; sie sollte alles einigermaßen bedecken.
    Form wieder mittig in den Backofen schieben und weitere 15 Minuten garen. Zwischendurch einmal umrühren.
    Nach 10 Minuten Garzeit wird die Soße über Steak- und Gemüsestreifen gegeben.
  • Restliche Petersilie über das fertig gegarte Fleisch streuen und zusammen mit dem Reis servieren.

Notizen

Für die Zubereitung wird eine Brat- oder Auflaufform benötigt. Sie sollte nicht zu groß sein, damit die Soße das Gemüse und das Fleisch nach dem Aufgießen bedeckt.
Bei größeren Mengen kann auch eine Fettpfanne oder ein ofenfester Bräter verwendet werden; eventuell verlängert sich die Garzeit in diesem Fall um fünf Minuten.