Herd(s)Frequenz

Schoko-Kaffee-Muffins

Das Wochenende neigt sich leider dem Ende zu – ein letztes Rezept mit Kaffee-Touch möchte ich aber noch mit euch teilen. Die bisher geposteten waren ja alle etwas aufwändig und benötigten ihre Zeit, sowohl bei der Vor- als auch der Zubereitung. Zum Abschluss kommt deshalb etwas einfaches und schnelles – was nicht heißt, dass es nicht lecker ist.

Im Gegenteil: saftige, schokoladige Muffins, mit einer cremigen Füllung und einem feinen Topping – natürlich mit feiner Kaffeenote. Und sie sind in knapp einer Stunde fertig – klingt doch gut, oder? Außerdem: Muffins gehen immer …

An der Stelle ein Dankeschön für’s Mitlesen – ich hoffe, euch hat das Themenwochenende Appetit und Spaß gemacht. Mir auf jeden Fall, trotz kleiner technischer Pannen. Auf jeden Fall wird es wieder ein Sonderthema geben – wann und mit welcher Zutat, darüber muss ich jetzt erstmal bei einer guten Tasse Kaffee meditieren.

In diesem Sinne einen entspannten Rest-Sonntag!

Euer Herd(s)Kasper

Schoko-Kaffee-Muffins

Vorbereitungszeit20 Min.
Koch-/Backdauer25 Min.
Zubereitungszeit gesamt50 Min.
Portionen: 12 Stück

Zutaten

Für den Muffin-Teig

  • 240 g Mehl
  • 2 EL Kakaopulver
  • 2 TL Backpulver
  • 50 g Schokoraspel
  • 1 Ei
  • 80 g Zucker
  • 50 ml neutrales Öl (z.B. Raps)
  • 130 ml Kaffee
  • 100 ml Buttermilch
  • 30 ml Sahne

Für die Füllung

  • 2 EL Kaffee
  • 100 g Frischkäse

Für das Topping

  • 120 g Frischkäse
  • 80 g Puderzucker (gesiebt)
  • 1 Tütchen Instant-Espresso
  • 1 Handvoll Schokoraspel zum Verzieren

Anleitungen

  • Die Mulden einer Muffin-Form einfetten oder Muffin-Förmchen aus Papier hineinsetzen.
  • Die trockenen Zutaten für den Teig - Mehl, Kakao, Backpulver und Raspelschokolade vormischen.
  • Ei, Zucker, Öl, Kaffee, Buttermilch und Sahne in einer Schüssel verrühren. Esslöffelweise die Mehlmischung dazu geben und alles zu einem gleichmäßigen Teig verarbeiten.
  • Für die Füllung den Frischkäse und den Kaffee glatt rühren.
  • Backofen auf 180°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
  • Je einen Esslöffel des Schokoteigs in die Mulden des Muffin-Blechs geben. Je einen Teelöffel der Füllung darauf setzen.
  • Den restlichen Schokoteig vorsichtig auf die Füllung geben, so dass diese komplett bedeckt ist.
  • Die Muffins auf der mittleren Schiene des Ofens 20-25 Minuten backen, ggf. mit einem Holzspießchen testen. Aus dem Ofen nehmen und 5 Minuten in der Form auskühlen lassen.
  • In der Zwischenzeit die Zutaten für das Topping - bis auf die Schokoraspel - zu einer glatten Creme verrühren.
  • Die abgekühlten Muffins mit dem Topping und den Raspeln verzieren.

Notizen

Das Rezept als PDF zum Download: Schoko-Kaffee-Muffins

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort