Sauerkrautsuppe mit Rahm
Portionen Vorbereitung
4Portionen 10Minuten
Kochzeit
30Minuten
Portionen Vorbereitung
4Portionen 10Minuten
Kochzeit
30Minuten
Zutaten
Anleitungen
  1. Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden.
    Butterschmalz in einem ausreichend großen Topf erhitzen.
    Die Zwiebelwürfel darin glasig anbraten.
  2. Das Sauerkraut hinzu geben, kurz andünsten.
    Hitze auf mittlere Stufe reduzieren.
    Die Gemüsebrühe angießen; Lorbeerblätter und Wacholderbeeren hinzu geben.
  3. Deckel auflegen und die Suppe 15 Minuten sanft köcheln lassen, bis das Sauerkraut weich ist. Gelegentlich rühren.
  4. In der Zwischenzeit den Thymian kurz abspülen, trocken schütteln, die Blättchen von den Stängeln zupfen und fein hacken.
  5. Zum Ende der Garzeit Lorbeerblätter und Wacholder aus der Suppe fischen.
    Etwa 2/3 der Crème fraîche in die Suppe geben und einrühren.
    Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  6. Suppe mit einem Klecks der übrig behaltenen Crème fraîche servieren; den Thymian darüber streuen.
    Dazu passt ein kräftiges, dunkles Brot. Tipp: Vinschgauer.