Süßkartoffel-Burger-Buns
Portionen Vorbereitung
4Brötchen 40Minuten
Kochzeit Wartezeit
20Minuten 120Minuten
Portionen Vorbereitung
4Brötchen 40Minuten
Kochzeit Wartezeit
20Minuten 120Minuten
Zutaten
Für die Burger Buns
Für die Glasur
Anleitungen
  1. Die Süßkartoffel schälen, in grobe Würfel schneiden. Diese in einen Topf mit ausreichend Wasser geben, Deckel drauf und das Wasser zum Kochen bringen.
    Hitze reduzieren, so dass das Wasser bei geschlossenem Deckel gerade noch köchelt.
    Süßkartoffelwürfel 15-20 Minuten garen (je nach Größe), so dass sie richtig weich sind.
    Würfel in ein Sieb abschütten, gut abtropfen und ausdampfen lassen.
  2. In der Zwischenzeit Milch und Kokosmilch (sollte beides lauwarm sein) in ein Schälchen geben, die Hefe hinein bröseln. Zucker und zwei Esslöffel Mehl von der Gesamtmenge dazu geben, alles gut verquirlen.
    Abgedeckt bei Zimmertemperatur ca. 10-15 Minuten gehen lassen.
  3. Das restliche Mehl mit Salz, Kurkuma und dem Ei in eine Rührschüssel geben.
    Butter auf die Süßkartoffelwürfel geben und alles mit einer Gabel zu Brei zerdrücken; ebenfalls in die Rührschüssel geben (es sollten rund 100 Gramm sein, lieber etwas mehr als weniger).
    Den Vorteig dazu gießen und alles mit dem Knethaken 7-8 Minuten zu einem glatten Teig verkneten.
    Schüssel abdecken und den Teig bei Zimmertemperatur eine Stunde gehen lassen; das Volumen sollte sich etwa verdoppeln.
  4. Den fertig gegangenen Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben, nochmal durchkneten.
    Teig in vier gleich große Stücke teilen und diese zum Brötchen formen.
    Brötchen mit einem Tuch abdecken und noch einmal 45 Minuten lang aufgehen lassen.
  5. Kurz vor Ende der zweiten Gehzeit den Backofen inklusive Backblech auf 180°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
    Für die Glasur Ei und Milch gründlich verquirlen.
  6. Das Backblech aus dem Ofen holen und mit Backpapier auslegen.
    Die Brötchen mit Abstand zueinander auf das Backpapier setzen, mit der Ei-Milch-Mischung bepinseln und mit Sesam und Schwarzkümmel bestreuen.
    Backblech auf die mittlere Schiene des Backofens schieben und die Brötchen 20 Minuten backen.
  7. Brötchen nach Ende der Backzeit auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.